Loading...

Filmeditor

Rupert Mahner

Projekt besprechen
scroll down

Auszug Filmographie

Ein guter Film erklärt sich am besten, indem man ihn sieht
Project Example

Beetroot

Director: Andrew McCargar
Project Example

Mia san Rot-Weiß!

UEFA Champions League Finale München
SKY / Janna Betten
Project Example

Bubbles

Director: Riitta Ryhtä
Project Example

Welttorhüter Neuer

SKY / Stephan Graf
Project Example

Schreibblock

Regie: Lion Frenster
Project Example

Ostinato

Réalisateur: Camille Demoures
Project Example

An Unseen Birthday

Regie: Dave Lojek
Project Example

Schroeder liegt in Brasilien

Regie: Zé do Rock
Project Example

Dani and I

Regie: Nadja Bobyleva
Project Example

Das große Tabu

DSF / Aljoscha Pause
Project Example

Meltdown

Director: Sam Twyman
Project Example

Have Fun

Regie: Ludwig Reuter
Rupert Mahner

Rupert Mahner

Filmeditor (BFS)

ÜBER MICH

Die Sache mit der Kunst hat mich schon von klein auf fasziniert. Ich habe das kreative Schreiben für mich entdeckt, später die Musikproduktion - und so bin ich im Beruf des Filmeditors gelandet, der mich nicht mehr losgelassen hat. Diese Vorerfahrungen sind heute noch täglich wichtiger Bestandteil meiner Arbeit.

Neben Arbeiten für Agenturen und Fernsehen liegt mein Schwerpunkt bei fiktionalen Stoffen. Seit 2012 arbeite ich verstärkt mit Regisseuren und Autoren aus ganz Europa. Seit 2014 organisiere ich das Münchner Kino Kabaret, ein Event, das Filmemachern-Szene aus München mit interantionalen Gästen zusammenbringt.

Aktuell bin ich in der Vorarbeit für das Serienformat „Beetroot - Rote Bete“ (Script/Regie: Andrew McCargar), dessen Pilot im April 2018 beim Bolzano Film Festival seine Premiere feierte.

J.Webb
Avid / Premiere
Compositing / VFX
Schnittberatung
Postproduktion Supervision